Mediatoren

Was sind Mediatoren?

Zu Beginn des Schuljahres 2015/2016 fand an unserer Schule erstmals eine Streitschlichterausbildung statt. Dies soll allerdings keine einmalige Sache bleiben, sondern unser Ziel ist es, dass künftig zum Schuljahresende kontinuierlich Schüler mit hohen sozialen Kompetenzen aus den 7. Klassen zu Mediatoren ausgebildet werden. Dabei lernen sie, Konflikte zu erkennen und diese friedlich zu lösen. Langfristig sollen in allen 8., 9. und 10. Klassen jeweils mindestens zwei Schüler die Ausbildung besucht haben.

Bei Problemen und Konfliktfällen findet ihr diese immer in den Pausen im Mediatoren-Raum im ersten Stock im Neubau. Ihr könnt einfach vorbeischauen und den Mediatoren eure Probleme schildern. Diese versuchen dann gemeinsam mit euch eine Lösung zu finden. Das Gespräch wird selbstverständlich absolut vertraulich behandelt.

Warum wird man Mediator? Das verraten euch unsere diesjährigen Streitschlichter!                

Ich bin bei den Streitschlichtern, weil ich etwas zu einem guten Schulleben beitragen möchte, Streit nicht mag und anderen helfen will, die Probleme untereinander haben. Zudem bekomme ich somit die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen.

(Johannes Bobinger, 9a)

Ich helfe gerne anderen Menschen, deshalb habe ich mich entschlossen, bei den Mediatoren mitzumachen. Die Probleme der Mitschüler sind manchmal nicht einfach, aber mich freut es sehr, wenn wir gemeinsam an einer Problemlösung arbeiten.

(Alisa Frey, 9e)

Ich bin Streitschlichter geworden, weil ich Streit zwischen mehreren Parteien schrecklich finde und dies schließlich zu nichts führt.

(Luca Fichtinger, 9a)

Ich bin Streitschlichterin, weil ich es gut finde, dass man so etwas an der Schule anbietet und ich so die Möglichkeit habe, anderen zu helfen.

(Celina Patzsch, 8c)

Ich bin Streitschlichterin geworden, weil ich es gut finde, jüngeren Schülern zu helfen.

(Leonie Heiß, 9d)

Ich bin Mediator geworden, um die Schule gewaltfrei zu halten.

(Pascal Götz, 9c)

Ich bin Mediator geworden, weil ich anderen Menschen helfen möchte.

(Marco Fischer, 9a)

 

Ich bin Streitschlichterin geworden, weil es ein tolles Gefühl ist, jüngeren Mitschülern helfen zu können.

(Leonie Scadrinieks, 9d)

 

Ich bin Mediatorin, weil ich Schülern helfen möchte, wenn sie in einer Konfliktsituation sind oder Schwierigkeiten haben.

(Celine Nowak, 9c)

 

Ich bin Mediator, weil mich das Thema „Konfliktlösung“ sehr interessiert und ich anderen Schülern bei Problemen helfen möchte.

(Thomas Bobinger, 9e)

 

Wenn du in die 7. Klasse gehst und auch Mediator werden willst, dann wende dich an Herrn Ilhan oder Herrn Frötschl.