MINT

Unsere Realschule ist MINT-Schule. Das heißt, dass unsere Schüler durch zusätzliche Angebote in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technologie gefördert werden. Doch was heißt das konkret?

Wahlfach „Experimente antworten“

In diesem Jahr bietet die Fachschaft Biologie den Schülern der 6. Jahrgangsstufe GGTK eine „Wahlfach“- Stunde an, um über den normalen Unterricht hinaus in die Naturwissenschaften hinein zu schnuppern und um für Abwechselung im Schulalltag zu sorgen. Die Begeisterung für Naturphänomene kann leicht geweckt werden, wenn physikalische, chemische und biologische Versuche Antworten auf spannende Fragen geben. Mit aktuellen Inhalten erwerben die Schüler Kompetenzen sowohl in naturwissenschaftliche Arbeitsweisen (Umgang mit Geräten, Sicherheitsaspekte, Fragen stellen und diese mit Versuchen beantworten) als auch in sozialen Bereichen (Teamwork, Achtsamkeit, Ausdrucksfähigkeit).

Energiedetektive

Fester Bestandteil unserer Klassenämter sind auch die Energiedetektive, die sich um einen effizienten Umgang mit Energie kümmern. Diese werden zusätzlich geschult, um ihre Fachkenntnis zu erweitern. Ihre tolle Arbeit wurde bereits mehrfach vom Landkreis Augsburg ausgezeichnet. Neben diesem kontinuierlichen Wahlfach und den Detektiven werden aber auch viele Projekte angeboten, die sich jeweils über ein Schuljahr hinweg erstrecken. So organisierten und realisierten letztes Schuljahr Schüler aus den 9. und 10. Klassen eine richtige Talkshow mit Gästen und Publikum zum Thema „Energie sparen“.

Da-Vinci-Projekt

Zuvor fand das fächerübergreifende Da-Vinci-Projekt statt. Hier konstruierten Schüler Exponate aus der Ideenkiste des großen Erfinders Leonardo da Vinci und erstellten so eine öffentliche Ausstellung. Alle diese Projekte wurden aufgrund der tollen Arbeit und Hingabe der Schüler mit Preisen ausgezeichnet. Dies ehrt unsere Schule sehr. Wir sind auf die nächsten MINT-Leistungen unserer Schüler gespannt und sagen: Danke fürs Mitmachen!