Betriebspraktikum

Einen besonderen Stellenwert bei der Berufsfindung in der 9. Jahrgangsstufe hat das Betriebspraktikum. Es kann eine wesentliche Entscheidungshilfe sein. Wer Praktika vorweisen kann, hat bessere Chancen auf eine gute Lehrstelle. Vielleicht wird damit sogar bereits der erste Kontakt zum späteren Ausbildungsbetrieb geknüpft.

Im Schuljahr 2020/21 findet die verbindliche Betriebspraktikumswoche in folgenden Zeiträumen statt – soweit im Hinblick auf die Corona-/Covid-19-Situation möglich:

  • für die Klassen 9a und 9b in der Woche vom 3. bis 7. Mai 2021
  • für die Klassen 9c und 9d in der Woche vom 17. bis 21. Mai 2021

Termin für die Vorlage der schriftlichen Zusage des Praktikumsbetriebs bei Herrn Steinborn durch die Schülerinnen und Schüler: 5. Februar 2021

Bei der Suche nach dem Praktikumsplatz ist die Eigeninitiative der Schüler gefragt. Hilfestellung bieten:

  • das Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit
  • die Berufsberaterin von der Agentur für Arbeit, die an unserer Schule Sprechstunden zur Berufsberatung abhält
  • die Internetplattform www.sprungbrett-bayern.de, auf der Praktikumsplätze angeboten werden
  • der Betreuungslehrer für das Betriebspraktikum Herr Steinborn

Eine Haftpflicht- und Unfallversicherung für die Betriebspraktikumswoche wird über die Schule abgeschlossen. Der Beitrag ist in der zu entrichtenden Kostenpauschale enthalten.

Für zusätzliche, privat organisierte Praktika in den Schulferien gilt diese Versicherung allerdings nicht. Bitte sorgen Sie bei Bedarf selbst für ausreichenden Versicherungsschutz.

Berichtsheft

Das für die Zeit des Betriebspraktikums zu führende Berichtsheft kannst du hier herunterladen.