Sommerfest

Sofern nicht anders mit dem Klassenleiter vereinbart, gilt eine Anwesenheitspflicht für alle Schüler (außer 10. Jahrgangsstufe) von 14:30 bis 18:30 Uhr.

Am Vormittag ist unterrichtsfrei.

Sommerfest trotz Regenfall

Vormittags schulfrei, nachmittags feiern. Was sich vielleicht nach einem Ferienmotto anhört, war beim gestrigen Schulfest Programm. Viele hundert Schüler sowie deren Angehörige und Freunde waren an der Realschule Bobingen (RSB) zu Gast, als das alljährliche Sommerfest begangen wurde. 

Trotz des Regens ließen sich diese nicht abhalten und besuchten die RSB, um dort einen bunten Nachmittag mit vielen Spielen und Aktionen zu erleben. Neben sportlichen Aktivitäten in der Turnhalle oder Geschicklichkeits- bzw. Gewinnspielen war wie üblich eine reiche Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten zu haben. Neben Burgern und Bratwurstsemmeln gab es auch leichte Kost wie Obstsalat und zahlreiche andere Speisen zu kaufen. 

Die Stimmung war so gut, dass zum eigentlichen Ende der Veranstaltung um 18 Uhr noch viele Gäste vor Ort waren und angeregt plauderten. In echter Teamarbeit hatten die Schüler und ihre Klassenleiter nicht nur für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt und sie unterhalten, sondern auch Außenstehenden gezeigt, wie blühendes Schulleben aussieht. Teil dessen ist natürlich der Abbau der Stände und das anschließende Saubermachen. Doch die „Belohnung“ lässt nicht lange auf sich warten: Am Freitag gegen 10 Uhr geht es in die langersehnten Sommerferien.