Unterricht nach den Pfingstferien

Wie geht es weiter mit dem Unterricht nach den Pfingstferien? Zu dieser Frage hat das Bayer. Kultusministerium Leitlinien vorgegeben, die sich am Infektionsgeschehen im jeweiligen Landkreis/Stadt orientieren.

Bei einer 7-Tage-Inzidenz …

  • bis 50 gilt: Voller Präsenzunterricht für alle Klassen
  • 50-165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle
  • größer als 165: Distanzunterricht für alle Jahrgangsstufen (ausgenommen: Abschlussklassen)

Ab dem 07.06.2021 ist für alle Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske („OP-Maske“) auf dem gesamten Schulgelände (einschließlich Unterrichtsraum) verpflichtend. Bitte achten Sie dabei auf einen eng anliegenden Sitz. Eine Mund-Nasen-Bedeckung („Community-Maske“) ist nicht mehr ausreichend. 

Am Präsenzunterricht kann auch nach den Pfingstferien nur teilnehmen, wer ein aktuelles, negatives Covid-19-Testergebnis vorlegen kann. Nähere Informationen finden Sie unter www.km.bayern.de/selbsttests.

Aktuelle Informationen zum Unterrichtsbetrieb erhalten Sie von uns zum Ende der Ferien über den Schulmanager als Elternbrief.

Letzter Schultag

Der letzte Schultag im Schuljahr 2016/2017 ist wie immer sehr kurz. Der Ablauf des Tages im Einzelnen:

  • 7:40 bis 8:45 Uhr: Klassenleiterstunde mit Ausgabe der Zeugnisse
  • 8:45 Uhr: Ehrung der Klassenbesten sowie Verabschiedung von Lehrkräften im Pausenhof bzw. in der Aula (je nach Witterung)
  • Anschließend gehen alle Schüler in die Klassenzimmer, wo eine kurze Anwesenheitskontrolle durch den Klassenleiter erfolgt. Danach Entlassung in die Ferien.

Erster Schultag im Schuljahr 2017/2018: Dienstag, 12. September 2017 (alle Ferientermine hier) Unterrichtsbeginn für die Jahrgangsstufen 6-10 ist um 7:40 Uhr

Organisatorische Hinweise für den Ablauf der ersten Schultage der Fünftklässler finden Sie spätestens in der Woche vor Schulbeginn an dieser Stelle.