Anderen etwas Gutes tun

Unsere traditionelle Spendenaktion für den Bobinger Tisch durfte natürlich auch in diesem Schuljahr nicht fehlen. Also starteten wir am 13.11.2018 wieder zur Vorweihnachtszeit unsere Aktion, mit der es uns sehr am Herzen liegt, vor allem den Menschen aus unserer Region etwas Gutes zu tun.

Zuerst durften vier von uns zusammen mit Frau Haug und Herrn Ilhan für einen Tag ein Ehrenamt am Bobinger Tisch annehmen und Frau Trinker mit ihrem Team vor Ort unterstützen. Wir halfen sowohl bei der Vorbereitung als auch bei der Ausgabe der Lebensmittel tatkräftig mit und konnten somit sehr wertvolle Erfahrungen sammeln, die wir dann auch mit unseren Mitschülern teilen konnten.

Nachdem wir am 16.11.2018 seitens der Familie Wagner (An dieser Stelle möchten wir einen großen Dank aussprechen!) wieder unsere pinkfarbenen Weihnachtskisten organisiert bekommen hatten, starteten wir voller Motivation die dreiwöchige Sammelaktion an der Schule. So kamen bis zur Übergabe am 07.12.2018 wieder einmal knapp 1000 kg Spende an haltbaren Lebensmitteln zusammen, wofür wir uns natürlich bei allen herzlichst bedanken wollen. Die Übergabe erfolgte durch unseren Schulleiter Herr Hampel, der die ganze Aktion wie immer mit einer großzügigen Kaffeespende unterstützte. Auch unser Elternbeirat war natürlich von Anfang an mit dabei und erfreute ebenfalls mit einer beachtenswerten Kaffeespende.

Frau Trinker und ihr Team waren zudem sehr froh, dass wir sie beim Be- und Entladen des Transporters unterstützten. Wir natürlich auch, da wir somit die letzten zwei Stunden keinen Unterricht hatten.

Abschließend wollen wir uns bei allen bedanken, die uns schon seit Jahren bei dieser Aktion unterstützen und dazu beitragen, dass sich diese zu einer Tradition unserer SMV und somit unserer Schule entwickelt hat.

Danke… Grazie… Merci… Spasibo… Tesekkürler… Zahvaliti… Thank you…

Eure SMV

Eine Pause voller guter Laune

Ein Schultag einmal anders – Unter diesem Motto sorgte die SMV der Realschule Bobingen auch in diesem Jahr für adventliche Stimmung. Hierfür stellten wir einen großen Weihnachtsbaum in der Aula auf, welchen die Schüler mit selbst gebasteltem Schmuck aus Bügelperlen festlich dekorierten. Neben musikalischer Begleitung wurden hier schließlich am 06.12. eigens zubereiteter Punsch und leckere Popcorn aus unserer Popcorn-Maschine angeboten.

Wer durfte an solch einem Tag nicht fehlen? Natürlich der Nikolaus! Er besuchte zusammen mit seinen Engeln die fünften und sechsten Klassen und übermittelte den dort unterrichtenden Lehrern jeweils eine persönliche Botschaft in Form eines Gedichts und ein kleines Präsent. Auch diese bereiteten die Schüler selbst vor. Eine Nikolaus-Botschaft gab es selbstverständlich auch für die Schulleitung und das Sekretariat. Natürlich gingen die Schüler nicht leer aus und freuten sich über Schoko-Nikoläuse, Nüsse und saftige Mandarinen.

Keiner musste sich an diesem Tag langweilen, denn alle Schüler hatten eine Menge Spaß! Der Meinung war sicher auch der Nikolaus und kommt uns hoffentlich auch nächstes Jahr wieder besuchen…

Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Eure SMV

 

 

 

 

Engagement am Welt-Aids- Tag

Wie jedes Jahr fand am 01.12.2016 die Spendensammlung anlässlich des Welt-Aids-Tages statt. Nicht nur die SMV, sondern auch sozial engagierte Schülerinnen der 10c ließen sich nicht lange bitten und gingen in der Pause herum, verkauften die roten Schleifchen bzw. betrieben den gut besuchten Info-Stand. Insgesamt kamen fast 250 Euro zusammen, die an die Aidshilfe Augsburg e.V. gingen. Ich möchte mich bei allen Beteiligten, den großzügigen Spendern, den Kollegen und selbstverständlich der Schulleitung bedanken, dass es auch dieses Jahr wieder so gut gelaufen ist!

Lisa Feistle-Regau

Besuch beim Bobinger Tisch

Im Rahmen unserer diesjährigen Spendenaktion organisierten Frau Haug und Herr Ilhan für UNS einen Tag beim Bobinger Tisch.

Am 22.11.2016 war es dann soweit und es war uns möglich, über den ganzen Tag hinweg wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Frau Trinker, die Leiterin des Bobinger Tischs, hat uns sehr nett empfangen und uns vorerst die Räume und das Lager gezeigt. Es war sehr interessant zu sehen, wie das Ganze gehandhabt wird. Nach der Lieferung vieler gesammelten Lebensmittel verschiedener Supermärkte ging es dann um 13.00 Uhr los und die Theke wurde eröffnet.

Dabei durften wir den ehrenamtlichen Helfern nicht nur über die Schulter schauen, sondern auch selbst mithelfen und Essen ausgeben. Zudem hatten wir auch Gelegenheit, uns mit den Helfern zu unterhalten. Gerade in Bezug auf unsere Lebensmittelspende, bei der unglaubliche 1350 kg zusammenkamen, waren diese Gespräche sehr aufschlussreich und informativ. Dies war der interessanteste Teil an diesem Tag, da wir mit den Leuten reden konnten. Wir hatten auch nicht erwartet, dass es so viele Bedürftige in Bobingen gibt. An diesem Tag waren es 76 Menschen, die Zahl variiert jedoch täglich.

Es war ein toller Tag für uns, angereichert mit vielen Erfahrungen, den wir gerne wiederholen würden. An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmals bei Frau Trinker bedanken, denn nur durch ihre Hilfe konnten wir eine solch interessante Zeit miterleben.

Paula Mögele, Heidi Nerlinger, Michaela Mahn, Lucca Weigel