Lesewettbewerb 2018/2019 – Kreisentscheid

Am 22.02.2019 ging es in Thierhaupten für Kevin Rallo aus der 6a in die nächste Runde des Vorlesewettbewerbs 2018/2019. Im dort stattfindenden Kreisentscheid traten die besten Leser des Landkreises „Augsburg Land Ost“ gegeneinander an und mussten eine ca. 3-minütige vorbereitete Textstelle und einen 2-minütigen Fremdtext aus dem Buch „Sprichst du Schokolade“ von Cas Lester vorlesen. Die Teilnehmer waren auch diesmal wieder ziemlich gut und machten es der Jury nicht einfach. Trotzdem konnte Kevin durch seine fesselnde Art vorzulesen auch hier die Jury wieder von sich überzeugen und so den Kreisentscheid gewinnen.   

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihrer tollen Leistung und drücken Kevin fest die Daumen beim anstehenden Bezirksentscheid, wenn es darum geht, den besten Vorleser aus Schwaben zu küren!

Infoabend zu den Wahlpflichtfächergruppen

Termin: Dienstag, 19. Februar 2019 um 18:30 Uhr in der Aula unserer Schule

Der Beginn der 7. Jahrgangsstufe ist für unsere Schüler jedes Jahr mit einem gewissen Umbruch verbunden: Der Klassenverband der beiden vorangegangenen Jahre verändert sich und es kommen auch neue Fächer hinzu. Der Grund? Im Frühjahr wird gewählt, in welche Wahlpflichtfächergruppe die Kinder kommen sollen.

Hierfür möchten wir Ihnen einige Informationen zur Hand geben und veranstalten am o.a. Tag einen Informationsabend, zu dem Sie, liebe Eltern, und auch Ihre Kinder herzlich eingeladen sind.

Während die allermeisten Fächer (z. B. Englisch, Deutsch, Erdkunde, …) absolut identisch bleiben, kommt manches neu hinzu. An der Realschule Bobingen können die Schüler bzw. Eltern eine der Ausbildungsrichtungen wählen, die wir hier übersichtlich zusammengefasst haben.

Wann haben die Schüler welches Fach wieviele Stunden? Diese Frage beantwortet die sog. Stundentafel. Diese weicht von Wahlpflichtfächergruppe zu Wahlpflichtfächergruppe minimal ab und steht Ihnen hier zur Einsicht zur Verfügung.

Die RSB kennenlernen: Unser Tag der offenen Tür 2019

Lernen Sie die Realschule Bobingen kennen bei unserem diesjährigen Tag der offenen Tür am Freitag, 22. Februar 2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr.

Programm

14:00 bis 17:00 Uhr

  • Marktplatz der Wahlfächer: Theatergruppe, Robotik, Erste Hilfe, Bücherei-Team, Chor und Schulband, Erasmus, Kochen und Backen
  • Informationen zur Ganztages- und iPad-Klasse
  • Getränke, Kaffee und Kuchen im Schülercafé
  • Würstelverkauf
  • Stand des Elternbeirats
  • Möglichkeit der Voranmeldung im Sekretariat

14:15 bis 17:15 Uhr

Schulhausführungen für die zukünftigen Schüler in mehreren kleinen Gruppen

14:30 und 16:00 Uhr

Informationsveranstaltung für die Eltern

ab 15:15 Uhr

Schulhausführung für die Eltern

Ablaufplan für den Tag der offenen Tür 2019 als PDF-Datei

Einblick in die Politik mit MdB Dr. Volker Ullrich

Wie vor genau einem Jahr hatte die Realschule Bobingen auch heuer wieder Herrn Dr. Volker Ullrich auf Einladung von Herrn ZwRSK Michael Gierl zu Gast. Als Bundestagsabgeordneter vertritt er den Wahlkreis Augsburg-Stadt und Königsbrunn. Eingeladen waren zu dieser Veranstaltung alle 10. Klassen, die in der aktuellen Jahrgangsstufe auch das Fach Sozialkunde haben. Die Jugendlichen hatten erst vor wenigen Wochen im Rahmen ihrer Abschlussfahrt Berlin besucht und waren so bereits mit dem Bundestag vertraut. 


Herr Dr. Ullrich umriss zunächst die wichtigsten Aufgaben eines Abgeordneten und skizzierte die Arbeitsfelder sowie einen typischen Wochenverlauf. Anschließend waren die Schüler gefordert: Zu den unterschiedlichsten Themengebieten stellten die jungen Menschen Frage, auf die der MdB geduldig und kompetent einging. Osttangente der Stadt Augsburg, Tierschutz, Legalisierung von Cannabis oder das Dieselfahrverbot waren unter anderem Themen, die die Schüler interessierten. 

Berufsinformationsabend am 16.01.2019

Mit der 9. Jahrgangsstufe beginnt die Orientierung, wie es nach dem Abschluss an der Realschule weitergehen soll. Um Ihnen eine erste Hilfestellung zu geben, laden wir Sie – Eltern wie Schüler – zu unserem Berufsinformationsabend am Mittwoch, 16. Januar 2019 ein (18:30 bis 20:00 Uhr). 

Referieren werden Mitarbeiter der …

  • Bundesagentur für Arbeit
  • Handwerkskammer sowie der
  • FOS/BOS

Nach den Vorträgen wird auch Gelegenheit sein, individuelle Fragen an die einzelnen Referenten zu stellen. Veranstaltungsort ist die Aula unserer Schule.

Anderen etwas Gutes tun

Unsere traditionelle Spendenaktion für den Bobinger Tisch durfte natürlich auch in diesem Schuljahr nicht fehlen. Also starteten wir am 13.11.2018 wieder zur Vorweihnachtszeit unsere Aktion, mit der es uns sehr am Herzen liegt, vor allem den Menschen aus unserer Region etwas Gutes zu tun.

Zuerst durften vier von uns zusammen mit Frau Haug und Herrn Ilhan für einen Tag ein Ehrenamt am Bobinger Tisch annehmen und Frau Trinker mit ihrem Team vor Ort unterstützen. Wir halfen sowohl bei der Vorbereitung als auch bei der Ausgabe der Lebensmittel tatkräftig mit und konnten somit sehr wertvolle Erfahrungen sammeln, die wir dann auch mit unseren Mitschülern teilen konnten.

Nachdem wir am 16.11.2018 seitens der Familie Wagner (An dieser Stelle möchten wir einen großen Dank aussprechen!) wieder unsere pinkfarbenen Weihnachtskisten organisiert bekommen hatten, starteten wir voller Motivation die dreiwöchige Sammelaktion an der Schule. So kamen bis zur Übergabe am 07.12.2018 wieder einmal knapp 1000 kg Spende an haltbaren Lebensmitteln zusammen, wofür wir uns natürlich bei allen herzlichst bedanken wollen. Die Übergabe erfolgte durch unseren Schulleiter Herr Hampel, der die ganze Aktion wie immer mit einer großzügigen Kaffeespende unterstützte. Auch unser Elternbeirat war natürlich von Anfang an mit dabei und erfreute ebenfalls mit einer beachtenswerten Kaffeespende.

Frau Trinker und ihr Team waren zudem sehr froh, dass wir sie beim Be- und Entladen des Transporters unterstützten. Wir natürlich auch, da wir somit die letzten zwei Stunden keinen Unterricht hatten.

Abschließend wollen wir uns bei allen bedanken, die uns schon seit Jahren bei dieser Aktion unterstützen und dazu beitragen, dass sich diese zu einer Tradition unserer SMV und somit unserer Schule entwickelt hat.

Danke… Grazie… Merci… Spasibo… Tesekkürler… Zahvaliti… Thank you…

Eure SMV

Eine Pause voller guter Laune

Ein Schultag einmal anders – Unter diesem Motto sorgte die SMV der Realschule Bobingen auch in diesem Jahr für adventliche Stimmung. Hierfür stellten wir einen großen Weihnachtsbaum in der Aula auf, welchen die Schüler mit selbst gebasteltem Schmuck aus Bügelperlen festlich dekorierten. Neben musikalischer Begleitung wurden hier schließlich am 06.12. eigens zubereiteter Punsch und leckere Popcorn aus unserer Popcorn-Maschine angeboten.

Wer durfte an solch einem Tag nicht fehlen? Natürlich der Nikolaus! Er besuchte zusammen mit seinen Engeln die fünften und sechsten Klassen und übermittelte den dort unterrichtenden Lehrern jeweils eine persönliche Botschaft in Form eines Gedichts und ein kleines Präsent. Auch diese bereiteten die Schüler selbst vor. Eine Nikolaus-Botschaft gab es selbstverständlich auch für die Schulleitung und das Sekretariat. Natürlich gingen die Schüler nicht leer aus und freuten sich über Schoko-Nikoläuse, Nüsse und saftige Mandarinen.

Keiner musste sich an diesem Tag langweilen, denn alle Schüler hatten eine Menge Spaß! Der Meinung war sicher auch der Nikolaus und kommt uns hoffentlich auch nächstes Jahr wieder besuchen…

Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Eure SMV

 

 

 

 

Gasteltern gesucht

Für Schüler aus Dänemark und Spanien suchen wir vom 24. bis 30. März 2019 Familien, die bei sich zuhause einen Schüler aufnehmen. Die Schüler sind zwischen 12 und 16 Jahre alt. Sie nehmen an unserem Erasmus+ Austausch teil. Ein eigenes Gästezimmer ist nicht erforderlich. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Formular „Gasteltern gesucht“ bzw. unserer Erasmus+ Seite.

Ablauf des letzten Schultags vor Weihnachten

Schon bald endet das Kalenderjahr und die Feiertage stehen vor der Tür. Am Freitag, 21. Dezember 2018 ist der letzte Schultag vor Weihnachten, wodurch sich – wie jedes Jahr – einige organisatorische Besonderheiten ergeben.

Ablauf des Tages

07:40 bis 09:55 Uhr: Regulärer Unterricht nach Plan

09:55 bis 10:20 Uhr: Pause im Klassenzimmer (Aufsicht durch Lehrer)

10:20 bis 11:20 Uhr: 

  • Jahrgangsstufen 5-7: 1. Musik und Unterhaltung in der Aula 2. Mukis und Lebenshilfe
  • Jahrgangsstufen 8-10: 1. Weihnachtsfeier 2. In diesem Zeitraum räumt die jeweilige Klasse ihren Raum auf.

11:20 bis 11:50 Uhr: 

  • Jahrgangsstufen 5-7: 1. Weihnachtsfeier 2. In diesem Zeitraum räumt die jeweilige Klasse ihren Raum auf.
  • Jahrgangsstufen 8-10: Musik und Unterhaltung in der Aula

11:50 Uhr: Unterrichtsende für alle Klassen

Wir wünschen allen Schüler, Eltern sowie dem Personal der RSB besinnliche Feiertage und erholsame Ferien.

Bildnachweis: https://pixabay.com/de/hintergrund-weihnachtsbaum-2909020 Lizenz: CC0 Creative Commons Freie kommerzielle Nutzung 

Streifzug durch die Naturwissenschaften Physik und Chemie

Im Rahmen der MINT-Förderung in der Region A³ besuchen unsere 6. Klassen dieses Schuljahr das Schülerlabor im bifa Umweltinstitut.
Den Anfang machte am 20.11.2018 die Klasse 6a. Anhand passender Versuche konnten die Schülerinnen und Schüler praxisnah die Eigenschaften und Besonderheiten verschiedener Werkstoffe und Materialien überprüfen und so einen kleinen Einblick in die Naturwissenschaft und der damit verbundenen Forschung gewinnen:

  • Wie viele Wassertropfen passen auf eine 2-Cent-Münze? Ist eine Spülmittel-Lösung dafür vielleicht sogar besser geeignet?
  • Welche Stoffe werden von einem Magnet angezogen?
  • Wie kann man Sand und Eisenspäne trennen?
  • Wie kann man mit verschiedenen Hilfsmitteln aus einem Gemisch aus Salz, Steinen, Sand, Nägeln und Büroklammern nur das Salz herausfiltern?
  • Wie sieht ein Bienenflügel unter dem Mikroskop aus?
  • Wer baut die stabilste Brücke mit nur vier Papierblättern?
  • Wie kann man einen Tischtennisball mit einem Fön zum Schweben bringen?
  • Was hat es mit der Reibung auf sich?
  • Was hat es mit dem Drehstuhlexperiment auf sich?