Kunterbuntes Sommerfest zeigt Vielfalt der Schule

Von Dosenwerfen, über Ballparcours hin zum Pizzastand: Zum diesjährigen Sommerfest bot die Realschule Bobingen (RSB) wieder ein breites Spektrum an Unterhaltung, kulinarischen Köstlichkeiten sowie musikalischer Begleitung. Die Veranstaltung, zu der wie immer alle Schüler, Eltern, Verwandte sowie andere Freunde der RSB eingeladen waren, verdeutlichte, wie gut die Klassengemeinschaften gemeinsame Projekte stemmen können. Unter Federführung der jeweiligen Klassenlehrkraft wurden verschiedenste Stände organisiert, an denen die Besucher Essen kaufen konnten oder ihrem Sportsgeist frönen konnten. Das Schöne dabei: Alle Erlöse daraus kommen der Klassenkasse und somit den Kindern und Jugendlichen zugute, die damit z. B. Ausflüge finanzieren können.

Doch auch der informelle Austausch zwischen Lehrkräften und Besuchern oder Eltern untereinander ist ein schöner Aspekt des Festes, welches in den vergangenen Jahren aufgrund der Pandemie nicht in gewohnter Form stattfinden konnte und traditionell für einen schönen Ausklang des Schuljahres sorgt.