Das ist die Realschule Bobingen – alle Infos zum Übertritt

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren und unsere Homepage besuchen. 

Im Folgenden haben wir Ihnen einige Informationen zusammengestellt, die für den Übertritt Ihres Kindes an die Realschule Bobingen nützlich sein könnten. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen und Wünsche haben, kommen Sie gerne auf uns zu – telefonisch oder per E-Mail.

 

Schulhausführungen

Da wir pandemiebedingt auf unseren Tag der offenen Tür verzichten müssen, bieten wir Ihnen und Ihren Kindern eine Schulhausführung zu festen Terminen an. Es gelten dabei die 3-G-Regel sowie eine Personenzahlbegrenzung für eine geführte Gruppe von 7 Kindern mit jeweils einem Elternteil. Des Weiteren muss eine Voranmeldung unter Angabe des gewünschten Termins erfolgen (entweder telefonisch unter 08234 959 930 oder per E-Mail unter sekretariat@rsbobingen.de).

Die Schulhausführungen finden an folgenden Tagen und nur nach Voranmeldung statt:

Donnerstag, 17.03.2022 16.00 – 16.30 Uhr
Freitag, 18.03.2022 13.30 – 14.00 Uhr
Donnerstag, 24.03.2022 16.00 – 16.30 Uhr
Freitag, 25.03.2022 13.30 – 14.00 Uhr

 

Online-Infoabend „Gebundene Ganztagsklasse und iPadklasse“

Am Donnerstag, den 5. Mai 2022 von 18.00 – 20.00 Uhr findet ein Informationsabend online statt, an dem wir Ihnen und Ihren Kindern unsere Konzepte der Gebundenen Ganztagsklasse sowie der iPad-Klasse vorstellen. Hierfür können Sie sich mit unten stehendem Formular, auf dem Sie bitte auch Ihre E-Mail-Adresse angeben, anmelden. Dieses Formular senden Sie uns bitte bis spätestens 25.04.2022 per E-Mail oder Post zu. Wir laden Sie dann bis spätestens 29. April 2022 per Link über Ihre E-Mail-Adresse zu dem digitalen Infoabend ein.

Anmeldeformular für den Online-Infoabend

Winterwonderland an der Realschule Bobingen

Die warmen Tage sind vorbei und nun hat der Winter und Weihnachten Einzug in unsere Schule erhalten. Wie Ihr alle wisst, sind durch die Coronapandemie viele schöne Dinge nicht möglich, die uns in der Vergangenheit ein Gefühl von weihnachtlicher Stimmung vermittelt haben. Vieles wurde abgesagt, wie zum Beispiel unsere geliebten Weihnachtsfeiern, Schulausflüge und Plätzchenessen im Klassenzimmer.

Dennoch lassen wir uns diese magische Zeit nicht vermiesen und haben Weihnachten in unsere Schule kommen lassen. Seit kurzem bildet das Zentrum der Aula ein Christbaum, der von Herrn Ilhan und der SMV festlich geschmückt wurde. Auch wir vom Wahlfach haben unseren Teil dazu beigetragen. Die Ergebnisse lassen sich an den verschiedensten Ecken unserer Schule finden. Wenn man genau hinsieht, so entdeckt man in und um die Schule die festlichsten Orte. In diesem Sinne wünschen wir euch ein besinnliches und schönes Weihnachtsfest mit der Familie!

Schulentscheid des Lesewettbewerbs 2021/2022

Herzlichen Glückwunsch an unsere Siegerin: Deilina Lindner (6a)

Lesen macht Freude und schön vorlesen noch mehr! Genau das nämlich können die Schüler des diesjährigen Lesewettbewerbs der 6. Klassen wirklich gut. Die besten Leser der 6. Klassen lieferten sich ein wirkliches Kopf-an-Kopf-Rennen bei dem schulinternen Vorlesewettbewerb am 02.12.2021.

Vor allem in dieser so seltsamen „Coronazeit“ ist Lesen ein wundervoller Ausgleich zum tristen Alltag und die vier Leserinnen konnten Jury und Zuhörer für eine Stunde in die Welt der Träume und Magie entführen.

Die Jury bildete in diesem Jahr:

  • Herr Hampel – Schulleiter
  • Herr Franze – Fördervereinsvorsitzender
  • Frau Schnäbele – Leiterin der Stadtbücherei Bobingen
  • Frau Ertl – Fachschaftsvorsitzende Deutsch
  • Viktoria Pophal – Vertreterin des Schulbüchereiteams

Die fünf Mitglieder hatten eine schwere Aufgabe zu bewältigen, da alle vier Kandidaten eine wirklich überzeugende Leistung brachten. Nach der Vorstellung ihres 3-minütigen, vorbereiteten Textes mussten die Kandidaten einen 2-minütigen Fremdtext vorlesen. Hier konnte Deilina Lindner aus der Klasse 6a die Jury am besten überzeugen und entschied das enge Rennen für sich. Stellvertreterin im Falle einer Krankheit wird die zweitplatzierte Sarah Viktoria Preis aus der Klasse 6c sein, die nur knapp das Siegertreppchen verpasste.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihrer tollen Leistung und drücken Deilina fest die Daumen beim anstehenden Bezirksentscheid!
Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung sehr stimmungsvoll von der Schulband unter der Leitung von Herrn Tobias Ziegler. Vielen Dank dafür!

Start des Schuljahres 2021/2022

Wie geht es nach den Ferien weiter? Mit folgender Zusammenstellung möchten wir aufzeigen, wie die ersten Schultage im September ablaufen werden.

Dienstag, 14.09.2021

  • Jahrgangsstufen 6-10: Unterricht von 07:40 – 11:50 Uhr
  • Jahrgangsstufe 5: Unterricht von 09:00 – 11:50 Uhr

Mittwoch, 15.09.2021

Beginn des Nachmittagsunterrichts und Mittagessens für die gebundenen Ganztagesklassen.

Auf etwaige Änderungen weisen wir Sie auf dieser Seite bzw. über den Schulmanager Online hin.

„Die spinnen doch die Römer!“

So hätte die Überschrift heißen können, als wir in der antiken Kunstgeschichte etwas Außergewöhnliches ausgegraben hatten: In der 79 n. Chr. vom Vulkan Vesuv verschütteten Stadt Pompeji gab es sowohl bereits eine ‚Fast-Food -Theke‘, erst vergangenen Dezember von Archäologen freigelegt, als auch schon die ersten Kritzeleien (ital. graffiti) an Wänden. In Liebesschwüren, Veräppelungen und Karikaturen zeigte sich, dass auch die damalige Jugend wohl ähnliche frevelhafte Ventile fand. 

Genauso verhält es sich auf dem Skaterplatz in Oberottmarshausen: Die dortigen Schmierereien zum Anlass nahm Bürgermeister Andreas Reiter zum Anlass und gab uns auch heuer wieder die Chance und hervorragende Unterstützung, unsere selbst entworfenen, bunten Schriftzüge als echte Graffiti legal zu sprayen. Die Entwürfe entstanden noch im Distanzunterricht in den Videokonferenzen. Mit Lockdownende schritten wir sofort zur Tat: Bei über 30°C sprayten zahlreiche freiwillige Schüler der Klassen 6A, 6B und 7D die selbst entworfenen ‚pieces’ auf die ‚Banks’ und ‚Quarterpipes‘… Gerade in dieser Zeit war es mir wichtig, den Schülern einen Raum von Selbstwirksamkeit und positiver Kreativität zu geben. Die strahlenden Augen der SchülerInnen bestätigten dies: Wir spinnen doch, wir RSBler! Echt gern und bunt und legal!

Aus der Schwabmünchner Allgemeine vom Freitag, 26.06.2021

Übertritt an die RS Bobingen für Schüler höherer Jahrgangsstufen

Schüler höherer Jahrgangsstufen (z. B. aus dem Gymnasium) können sich zu folgenden Terminen an unserer Schule anmelden:

  • Donnerstag, 29.07.2021 bis 13:00 Uhr
  • Freitag, 30.07.2021 von 8:00 bis 13:00 Uhr
  • Montag, 02.08.2021 von 8:00 bis 13:00 Uhr
  • Dienstag, 03.08.2021 von 8:00 bis 13:00 Uhr
  • Mittwoch, 04.08.2021 von 8:00 bis 13:00 Uhr

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an uns. 

Neue Funkgeräte für Schulsanis der Realschule Bobingen

Durch eine großzügige Spende der Raiffeisenbank Bobingen an den Förderverein der Realschule Bobingen konnten jüngst die Schülerinnen und Schüler der Schulsanitätsgruppe mit neuen Walkie-Talkies ausgestattet werden. Im Bild überreicht Thomas Zuber, Vorstand der Raiffeisenbank Bobingen, der Schulsanitäterin Jasmin eines von insgesamt 12 Geräten. Mit den jungen Schulsanitätern freuen sich die beiden Betreuungslehrkräfte Nico Hirschbolz (vorletzte Reihe rechts) und Tina Wurst (vorletzte Reihe links) sowie der Vorsitzende des Fördervereins, Hans-Joachim Franze (Zweiter von rechts), und Schulleiter Dirk Hampel (rechts).

Hinweis auf schulische und außerschulische Hilfsangebote

Da im Moment manche Vertrauenspersonen nicht persönlich erreichbar sind, möchten wir Sie nochmals auf Ansprechpartner bei Problemen aufmerksam machen.
Frau Veith von JaReal ist – wie bereits mitgeteilt – teilweise wieder an der Schule tätig und kann zumindest telefonisch erreicht werden.
Darüber hinaus sind Lehrkäfte, Verbindungslehrkräfte etc. z.B. über den Schulmanager erreichbar.
Ausserhalb der Schule darf ich noch auf folgende Angebote aufmerksam machen:
– Die Nummer gegen Kummer ist unter Tel. 116 111 montags bis samstags von 14 – 20 Uhr erreichbar.
– Bei der bke-Jugendberatung können Jugendliche andere junge Men-schen als Gesprächspartner finden und Kontakt zu erfahrenen Bera-terinnen und Beratern aufnehmen: https://jugend.bke-beratung.de/~run/views/home/index.html
– Das Hilfetelefon ist unter Tel. 0800 22 55 530 bei allen Fragen und für Hilfe bei sexuellem Kindesmissbrauch für Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu folgenden Zeiten erreichbar: Montag, Mittwoch und Freitag von 9 – 14 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 15 – 17 Uhr.
– Save me online hilft, wenn statt einer telefonischen Beratung bei se-xuellem Kindesmissbrauch lieber Online-Hilfe per E-Mail gewünscht ist: https://nina-info.de/save-me-online/
– Auf dem Hilfeportal Sexueller Missbrauch finden Betroffene weitere Informationen und Ansprechpartner: https://www.hilfeportal-missbrauch.de/startseite.html
Diese Ansprechstellen sind auch auf der Internetseite des Staatsministeri-ums genannt (https://www.km.bayern.de/schueler/meldung/6941/hier-fin-den-schueler-und-eltern-beratungsangebote-und-unterstuetzung.html).

Bayernweite Schulschließung

Wie heute von Ministerpräsident Söder bekannt gegeben, werden die Schulen ab Montag, 16. März bis nach den Osterferien geschlossen. Die Realschule Bobingen öffnet erst wieder am 20. April. Die Schülerinnen und Schüler werden Unterichtsmaterial über den Schulmanager Online erhalten. Diese Aufgaben sind zu Hause zu bearbeiten. Weitere Informationen werden vor allem über den Schulmanager bekannt gegeben. Ansonsten wird auf die angekündigte Allgemeinverfügung der beteiligten Ministerien verwiesen, diese und weitere Informationen finden Sie hier:

https://km.bayern.de/allgemein/meldung/6901/unterricht-an-bayerischen-schulen-wird-eingestellt.html